[loginf] Universitätsprofessur für Logik in der Informatik

Prof. Franz Baader baader at tcs.inf.tu-dresden.de
Thu Aug 19 13:34:57 CEST 2004


Liebe Mitglieder der Fachgruppe LogInf,

ich möchte Sie aud die folgende Ausschreibung einer C4
Professur in unserem Gebiet an der Uni Dortmund
aufmerksam machen.

Viele Grüsse,

-Franz Baader


----------------------------------------------------------------
Am Fachbereich Informatik der Universität Dortmund ist eine 

  Universitätsprofessur C 4 für Theoretische Informatik (Nachfolge Reusch) 

zu besetzen. 

Von Bewerberinnen und Bewerbern aus der Informatik wird erwartet, dass sie 
sich in Forschung und Lehre schwerpunktmäßig dem Gebiet 
- Logik in der Informatik 
widmen und darin wissenschaftlich hervorragend ausgewiesen sind. 

Eine angemessene Beteiligung an der Grundausbildung in den drei Studiengängen 
Informatik, Angewandte Informatik (Ingenieurinformatik) und Lehramt Informatik 
sowie an der Selbstverwaltung der Universität Dortmund wird erwartet. 
Habilitation oder habilitationsadäquate Leistungen werden vorausgesetzt. Es 
gelten die Einstellungsvoraussetzungen des § 46 HG des Landes NRW. 

Es besteht die Möglichkeit zur Mitwirkung im DFG-Sonderforschungsbereich 531 
der DFG "Design und Management komplexer technischer Prozesse und Systeme mit 
Methoden der Computational Intelligence". 

Der Fachbereich ist einer der größten Informatik-Fachbereiche in Deutschland 
und besitzt eine vielfältige und umfangreiche technische Infrastruktur. Die 
Forschungsarbeiten umfassen ein breites Spektrum von Fragestellungen der 
theoretischen, praktischen und angewandten Informatik. Das nahe gelegene 
Informatik Centrum Dortmund ermöglicht die Durchführung anwendungsnaher 
Entwicklungs- und Weiterbildungsvorhaben und einen schnellen Transfer in die 
industrielle Praxis. Darüber hinaus erleichtert die räumliche Nähe zum 
TechnologiePark Dortmund Kooperationen mit regionalen DV-Unternehmen. 

Ab dem 01. Januar 2005 gilt die W-Besoldung. 

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht 
sind und Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt 
berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende 
Gründe überwiegen. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter ist erwünscht. 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis 15 September 2004
erbeten an: 

Universität Dortmund 
Dekan des Fachbereichs Informatik 
44221 Dortmund



More information about the loginf mailing list