[loginf] freie Stipendienplaetze

Sandra Grossmann grossm at inf.tu-dresden.de
Wed Nov 6 13:48:09 CET 2002


                                     Technische Universitaet Dresden

In unserem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Freistaat
Sachsen gefoerderten Graduiertenkolleg "Spezifikation diskreter Pro-
zesse und Prozesssysteme durch operationelle Modelle und Logiken" der
Fakultaet Informatik an der Technischen Universitaet Dresden sind ab 
dem 01. April 2003 mehrere

	      Doktorandenstipendien

sowie ein

            Postdoktorandenstipendium

mit einer maximalen Laufzeit von 3 bzw. 2 Jahren zu vergeben. Die
Hoehe der Stipendien wird nach den Richtlinien der DFG bemessen.

Das Forschungsprogramm des Graduiertenkollegs setzt sich aus ver-
schiedenen Themen zusammen: Algebraische Modelle fuer Prozesse,
Kategorientheoretische Modelle fuer Prozesse, Logik-Spezifikation von 
Prozessen, Semiautomatische Verifikation von Prozesseigenschaften, 
Begriffliche Wissensverarbeitung bei diskreten Prozessen

Zulassungsvoraussetzung zum Graduiertenkolleg ist ein mit ueberdurch-
schnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium in einer der
Thematik entsprechenden Fachrichtung. Wir freuen uns ueber Bewer-
bungen, die mit den ueblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, 
Zeugnisse, zwei Referenzen, usw.) bis zum 10.01.2003 an den Sprecher 
des Graduiertenkollegs einzureichen sind:

            Technische Universitaet Dresden, Fakultaet Informatik
             Prof. Dr.-Ing. habil. Heiko Vogler, 01062 Dresden
        Tel.: 03 51/4 63-3 85 27, e-mail: vogler at inf.tu-dresden.de
     http://www.orchid.inf.tu-dresden.de/gk-spezifikation/index.html






More information about the loginf mailing list